Das Mehrfamilienhaus liegt an steiler Hanglage mit wunderbarem Weitblick gegen das Seetal.Das Grundstück in zweiter Reihe wird über einen schmalen Fussweg durch die umliegenden Grundstücke erschlossen
Die im Erdgeschoss gelegene Wohnung ist gegenüber dem Garten leicht erhöht. Ein abgesenkter, überhoher Wohnraum mit Gartentreppe gegen Südosten stellt die Verbindung zum Aussenraum her
In Tiefe und Dachform orientiert sich der Bau an den Volumen der Nachbarbauten
Es entstehen vier Etagenwohnungen im mittleren Ausbaustandard
Um die Hanggeschosswohnung gut belichten zu können, wird das gewachsene Terrain gegen Norden massvoll abgesenkt
Die Wohnung im Obergeschoss zeichnet sich durch einen bis unter das Dach reichenden zweigeschossigen Wohnbereich aus
Die nordwestorientierte Dachloggia bietet Aussicht und Privatheit zugleich
Küche im Obergeschoss
Treppenhaus
Bad WC im Obergeschoss
Wohnraum im Obergeschoss
Wohnraum im Erdgeschoss